Spender / Aufwandtsentschädigung

Wie werden Samenspenden bezahlt?

So werden Sie für Ihren Aufwand entschädigt

Sobald Sie das Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen haben, können Sie regelmäßig Spenden abgeben. In der Regel sind pro Jahr mehr als 20 Samenspenden möglich.

Die Aufwandsentschädigung beträgt 100 Euro pro Spende. Sie wird jeweils in zwei Schritten ausgezahlt.

Erste Teilzahlung

Den ersten Teil der Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro für eine abgegebene Spende erhalten Sie bei Ihrem darauffolgenden Spendenbesuch. Voraussetzung dafür ist, dass sich die Spende als verwendbar erwiesen hat.

Zweite Teilzahlung

Die zweite Teilzahlung in Höhe von 50 Euro erhalten Sie ein halbes Jahr nach Abgabe der Spende (also nach Ablauf der Quarantänezeit), wenn die dann nochmals vorgenommene Blut –und Urinuntersuchung ohne pathologischen Befund ist.

Finden sich in den Proben Nachweise auf relevante Infektions- oder Geschlechtskrankheiten, können wir die zweite Teilzahlung leider nicht leisten, weil die Spende nicht nutzbar ist und vernichtet werden muss.



Social Media


Adresse

VivaNeo Sperm Bank GmbH
Völklinger Straße 4 | 40219 Düsseldorf | Telefon: +49 (0)211 / 90 17 27-0 | Fax: +49 (0)211 / 90 17 27-17 | E-Mail: info@vivaneo-spermbank.com